Chief Information Officer

http://www.snik.eu/ontology/he/ChiefInformationOfficer

Er begreift seine Aufgabe als eine interdisziplinäre Herausforderung. Er fordert die Diskussion über das Norm-/Wertesystem des Unternehmens (d. h. über die Regeln für das Zusammenleben und Zusammenwirken der Unternehmensmitarbeiter). Er unterstützt die Entwicklung der Selbstorganisation (d. h. des konzeptionellen Denkrahmens für den Umgang mit sozialen Systemen bei dem davon ausgegangen wird dass es nicht möglich ist ein eindeutiges Ordnungskonzept für das Unternehmen zu entwerfen und zu verwirklichen). Er fördert die Symbiose von Mensch und Technologie und nicht die Substitution des Menschen durch die Technologie. @de

inverse relations

sniko:he
↪ Information Management Ontology
he:TopManagement
↪ Top-Management
he:axiomb3696090f93ed5f2ee7323d874310db4
he:axiomfa59e2ac394b12748821082173ff6a23
he:axiom9267ea5c5e3fbea8c56ce062db898658
ciox:ChiefInformationOfficer
↪ chief information officer

he:Informationsmanager
↪ Informationsmanager